Freitag, 16. September 2016

Anker Mini und Nano Lautsprecher Test


Der Hersteller Anker durchdringt langsam aber sicher auch in Bleich
Lautsprecher den Markt. Insbesondere durch mobile Akkus, den sogenannten Powerbank ist Anker in Deutschland bekannt. Wenn man schon mobile Akkus anbietet, warum nicht gleich auch mobile Lautsprecher? Das dachte sich wohl auch der Hersteller und hat eine Handvoll Modelle auf den Markt gebracht. Sie liegen alle im bezahlbaren Segment, kein Modell kostet aktuell mehr als 60 €.

Anker Mini und Nano im Test

Der Anker Nano ist ein sehr handlicher Lautsprecher, den man praktisch am Schlüsselbund tragen kann. Er ist deshalb ideal für die Hosentasche gedacht und kann sehr gut transportiert werden. Die beliebteste Farbe ist wohl silber, das Design ist schlicht und aus hartem Plastik gefertigt. Der Sound bist für dieses kleine Modell relativ laut, auch wenn der Bads nicht so gut zur Geltung kommt. Dafür ist die Verarbeitung aber gut und er reagiert ohne Einwände. Mittels Knopfdruck verbindet er sich vi Bluetooth an Tablet oder Handy.


Der Anker Mini Lautsprecher ist etwas größer kostet aber nur knapp mehr. Bereits für unter 25 € ist er online erhältlich. Er ist in verschiedenen Farben erhältlich und ebenfalls der perfekte Begleiter für den Outdoor-Sound. Er lässt sich ebenfalls kinderleicht per Bluetooth an das Endgerät koppeln und verbreitet einen relativ klaren Sound. Bei erhöhter Lautstärke (voller Kraft) könnte der Sound und nicht zuletzt auch der Bass allerdings ruhig etwas satter und sauberer sein. Er hat ein rundliches Design – hat unten Klinkenstecker Einlass und einen Schieberegler für das Anschalten. Die Lautstärke-Knöpfe sind an der Seite und relativ groß. Insgesamt wirkt auch dieses Modell sehr stimmig.

Mittwoch, 27. Januar 2016

Aukey SK-M4 Test

Ein ganz besonderer Lautsprecher der Marke Aukey. Er schaut aus wie ein Rad, eignet sich besonders gut für Outdoor Aktivitäten. Denn er hat ein wasserdichtes Design, welches ihn zudem besonders robust macht. Wir haben ihn exklusiv getestet und geschaut, was er wirklich drauf hat. Der SK-M4 Bluetooth Lautsprecher gehört zur Kategorie der mittleren bis unteren Preisklasse. Er ist also durchaus erschwinglich und kann zum Beispiel bei Amazon bestellt werden.


Verarbeitung und Design


Laut des Herstellers kann man das Produkt ja sogar unter der Dusche verwenden. Das ist schon mal gar nicht so schlecht, obwohl sehr wahrscheinlich die wenigsten so einen Lautsprecher mit unter die Dusche nehmen würden. Es spricht aber schon mal dafür, dass er sehr wasserdicht ist. Insgesamt, schaut man sich den Lautsprecher an, so wirkt er auf jeden Fall hochwertig und mit seiner Reifenoptik sehr einzigartig. In der Mitte des Reifens ist ein Lautsprecher eingelassen, die Anschlüsse unter einer dichten Gummiklappe angebracht. In Schwarz und Gelb ist er erhältlich. Kostenpunkt: 20 €


Das Produkt könnt ihr aktuell günstig hier bestellen

Der Aukey SK-M4 im Praxistest


Unter der Gummi-Klappe ist der Mikro USB Eingang lokalisiert. Auch der 3,5 mm Eingang findet sich dort. Man kann ihn also nicht nur per Bluetooth zum Laufen bringen. Im Reifenprofil hat man die Tasten. Auch das Mikrofon findet sich hier wieder. Der Metallbügel ist sehr praktisch, denn er lässt sich verstellen oder aber nutzen, um ihn nach Belieben am Rucksack oder an einem Geländer zum Beispiel anzubringen. Möchte man den Lautsprecher einschalten, so drückt man auf die erste der insgesamt drei Tasten und hält diese gedrückt, bis ein leiser Ton erklingt.

Der Sound klingt insgesamt relativ kräftig für das kleine Gerät und kann sich sehen lassen. Die Höhen sind relativ klar und nicht zu dumpf, der Bass nicht zu aggressiv. Man kann ihn aber spüren. Dennoch könnte er etwas intensiver sein. Das Klang-Verhältnis stimmt, vor allem hat man ja hier den Vorteil, dass das Gerät besonders Outdoor geeignet ist. In Sachen Lautstärke reicht er aus, um ein kleines Zimmer oder ein kleines Outdoor Training zu beschallen. Insgesamt also sind wir durchaus positiv überrascht, was die SK-M4 Mini Box angeht.

Das Produkt könnt ihr aktuell günstig hier bestellen
    

Mittwoch, 8. April 2015

UE Boom Test

Was taugt der UE Boom Bluetooth Lautsprecher im Test 2015. Der Hersteller Logitech hat hier ein sehr zeitloses Design geschaffen und wir haben uns das Modell einmal etwas näher angeschaut. Auf dem ersten Blick lässt sich sagen: 360° Sound, der aus einem stylischen Gefäß kommt und somit auf jeder kleinen Party einen guten Eindruck macht. In 8 verschiedenen Farben ist der UE Boom erhältlich. Nun möchten wir einmal die technischen Details dieses Produktes näher beleuchten.

Das Produkt könnt ihr aktuell günstig hier bestellen

Der UE Boom Lautsprecher mit Bluetooth im Praxistest


Selbst Stiftung Warentest würde hier Augen machen. Mit seinem 360° Sound Design hat man die Musikwellen vergrößert und einen klaren, aber auch sauberen und dynamischen Klang in der Praxis geschaffen. Die Reichweite des kabellosen Bluetooth geht auf 15 m, so dass man in diesem Radius mit Smartphone oder Tablet den Mobil Lautsprecher bedienen kann. Die Regelung der Lautstärke und das Wechseln zwischen der Songs erfolgt per Handy/Tablet und kann auch in Kombination mit Telefongesprächen auf diese 15 m Entfernung getätigt werden. Die Akkulaufzeit geht auf bis zu 15 Stunden, welche bei circa dreiviertel der Lautstärke auch hinkommt in der Praxis.

Im UE Boom Test ebenfalls zu erwähnen gilt, dass das Gerät dchmutzabweisend ist, wasserdicht und ein akustisches Gehäuse für besseren Klang besitzt. Übrigens wurde dieser Lautsprecher Bestseller gerade um 50 % reduziert, den Link zum Produkt findet ihr bei uns. Diese Musikbox mit Bluetooth überzeugt zudem noch dadurch, dass man mithilfe der UE Boom-App 2 Geräte derselben Klasse miteinander verbinden kann, umso einen noch volleren, lauteren und auch satteren Sound zu erreichen. Die Musik ist zwar laut, eignet sich dann aber eher für das eigene Wohnzimmer oder eine kleinere Party, in Verbindung mit einem weiteren Gerät kann sich die Boombox dann aber auch auf einer ordentlichen Grillparty oder einem größeren Campingausflug gut sehen lassen. Insgesamt lässt sich sagen gute Qualität und Verarbeitung, der Sound ist super, das Gerät ist laut genug und auch das Design kann sich sehen lassen. Von uns gibt es also für das Produkt einen Daumen hoch.

Das Produkt könnt ihr aktuell günstig hier bestellen

Sonntag, 8. Februar 2015

Gute Anlage mit Bass

In diesem Artikel geht es mal um die ganz großen Lautsprecher. Hifi Anlagen sind zeitlos und liefern in jedem Wohnzimmer das richtige Ambiente und glasklare Musik mit ordentlichem Bass. Im Bluetooth Lautsprecher Test haben wir diese eher vernachlässigt, dies möchten wir nachholen. Wir stellen euch hier die besten Anlagen für wenig Geld mit ordentlichem Bass vor, sodass euch die Entscheidung leichter fällt. Mittlerweile kann man bereits für unter 100 € ordentlichen Bass und Sound in den eigenen vier Wänden genießen.

Die besten HiFi Anlagen


Philips MCM2150/12

Diese Anlage in Matt Schwarz kommt eher als Mini Stereoanlage daher, genießt jedoch sehr gute Bewertungen und schneidet im Test besonders gut ab. Mit 70 Watt und einem ordentlichen Bassreflex Lautsprecher System kommt dieses Gerät daher. Man kann sogar seinen MP3-Player über USB direkt mit der Anlage verbinden und so seine Lieblingsmusik ganz ohne CD abspielen. Natürlich ist auch ein normaler Audio Eingang vorhanden. Das Design ist schlicht und elegant schwarz.

Hier gibt es mehr Informationen zu dem Produkt

Philips MCM2000/12 Micro Musiksystem

Diese Anlage gehört definitiv zu den besten, sie führt unter den kleinen Stereoanlagen sämtliche Testsieger Listen an. Unter 100 € momentan liegt der Preis und der Bass ist hier sehr tief und kraftvoll. Mit einer Gesamtausgangsleistung von 20 W RMS wird das Gerät keiner großen Stereoanlage nachstehen. Selbst eine Fernbedienung für den komfortablen Musikgenuss auf der Couch ist im Lieferumfang vorhanden.

Hier gibt es mehr Informationen zu dem Produkt

Panasonic SC-PMX7EG-S

Diese HiFi Anlage von Panasonic schneidet im Test ebenfalls gut ab und stellt sogar eine iPhone 5 Dockingstation bereit. So kann man seine Lieblingsmusik direkt vom Smartphone abspielen. Auch lässt sich das Gerät per Bluetooth verbinden und hat sehr starke 120 W 3 Wege Bassreflex Lautsprecher.

Hier gibt es mehr Informationen zu dem Produkt

Donnerstag, 15. Januar 2015

Mini Lautsprecher für Smartphone im Test

Wir haben bei uns auf der Webseite etliche Testberichte für gute Lautsprecher passend zum Smartphone veröffentlicht. In diesem Artikel möchten wir noch einmal die besten Testsieger 2015 in dieser Kategorie für euch zusammenfassen und erläutern, was welches Modell so besonders macht. Begonnen mit dem JBS Pulse, welcher ein Phänomen für sich ist. Dieser Mini Lautsprecher ist definitiv mal was anderes. Beim Abspielen der Musik erkennt man auf der Vorderseite sich zum Beat bewegende Lichter, welche jede Party rocken. Mit einem guten Sound und eine Akkulaufzeit von 10 Stunden ist dieses Modell ideal für unterwegs und für euer Handy geeignet.

Zusätzlich würden wir euch noch definitiv den D200 empfehlen, welchen wir bei uns intensiv vorgestellt haben. Er gehört zwar nicht zu den aller schönsten Modellen, die Qualität kann sich aber sehen lassen. Die Musik ist laut, der Bass ist sauber und auch vom Preis her ist dieser Mini Lautsprecher sehr erschwinglich. Zum Testbericht des D200 geht es hier.

Die Bestseller findet ihr hier


Welche Mini Lautsprecher für euer Smartphone sind die besten?


Der Anker MP141 Test gehört definitiv zu den Testsiegern im Bereichen Mini Lautsprecher für das Smartphone. Sobald man diesen anschaltet leuchtet ein kleines, blaues Licht und schon kann man die Mini Box mit dem Handy verbinden. Dass Design kann sich hier definitiv sehen lassen, klein, quadratisch und dennoch Wucht dahinter. Im Test hat uns dieses Modell sehr überzeugt.

Ebenfalls zu empfehlen ist folgendes Modell: Die Sony Smart Mini Musikbox im Test schlägt sich ebenfalls sehr gut und kostet nur rund 55 €. Dieser Mini Lautsprecher von 2014/2015 ist ebenfalls kabellos und der Hersteller Sony hat ihn in 3 verschiedenen Farben auf den Markt gebracht. Verbinden lässt dich dieses Gerät ebenfalls mit Smartphone, Tablet und anderen mobilen Geräten. Vor allem überzeugt dieses Gerät mit einem 360° Klang, welcher das Zimmer sehr gut beschallt und selbst auf vollster Lautstärke sauber und kraftvoll daherkommt. In dieser Preisklasse kann man kaum etwas besseres finden.